Hier finden Sie in unregelmäßigen Abständen “ Garbecker Rezepte “ zum Nachkochen.

Garbecker Erbsensuppe

Zutaten für 180 Liter oder 360 Portionen.

25 kg grüne Erbsen

30 kg Kartoffeln

16 kg Eisbeinfleisch

8 kg Bauchfleisch geräuchert und gewürfelt

16 Stck Mettwurst gewürfelt

5 kg Möhren,  5 kg Zwiebeln,  3 kg Porree,  2 bis 3 Glas scharfen Senf,  Liebstöckel / Maggikraut

Salz, Pfeffer, Majoran

Zubereitung :

Erbsen über Nacht einweichen, dann ohne Gewürze kochen.

In der Zwischenzeit, Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen und würfeln. Porree putzen und in Ringe schneiden.

Das Bauchfleisch, Mettwurst und die Zwiebeln in einer großen Pfanne anbraten.

Das Eisbeinfleisch vom Knochen lösen und klein schneiden.

Alle Zutaten zu den garen Erbsen geben und nochmals ca 20 Min kochen lassen, Flüssigkeit bis zur gewünschten Menge ( 180 Ltr. ) auffüllen.

Mit Salz, Pfeffer, Majoran und scharfen Senf abschmecken.

 

Guten Appetit.

PS. Sollten Sie nicht über einen geeigneten Topf verfügen, bietet sich die Gulaschkanone der IG an.

Home | Vorstand | Neues | Rezepte | über uns | Veranstaltungen | Rückblick | Geschichte | Satzung | Kontakt | Impressum |